Kunst & Kultur Bali´s

Posted by on 19. Juli 2011

 

Schmuck | Holzschnitzerei | Malerei | Steinmetze | Stoffe | Musik & Tanz

 

Schmuck

 

 

Wer sich Silberschmuck kaufen möchte hat auf Bali die Gelegenheit dazu. Man sollte beachten das der Silberpreis, in den letzten Jahren, sehr gestiegen ist und daher ist der Silberschmuck (auch auf Bali) kräftig im Preis gestiegen. Wenn der Preis dennoch sehr günstig erscheint, sollte man bedenken das auch einiges an nicht echtem Silberschmuck existiert. Die meisten Silberschmiede findet man in Celuk (Zwischen Ubud und Denpasar), hier ist man auf Tafelsilber und sehr filigranem Schmuck aus Silber spezialisiert. In Celuk ist man schon seid vielen Generationen mit der Fertigung von Silberschmuck beschäftigt, daher ist hier die Qualität normalerweise sehr überzeugend. In anderen Orten wie z.B. in Kuta, wird sehr viel Schmuck angeboten, der dem Ausländischen Geschmack angepasst wurde. Der 925 Sterlingsilber wird hier eigendlich genauso verwendet und auch Ausgezeichnet wie in Europa.

 

  

 

Holzschnitzerei

  

Es gibt einige Dörfer auf Bali die sich mit Holzschitzerei beschäftigen, dennoch ist wohl Mas unbestritten das Zentrum der Holzschnitzkunst auf Bali.Hier werden atemberaubende Figuren, Masken, Tiere, ja sogar Bäume und Pflanzen aus vielen verschiedenen Hölzern (meisten aber aus Tick) hergestellt. Ich habe auch noch wunderschön geschnitzte Türen, Fenster und Möbel gesehen.

 

  

 

Malerei

  

Ein buntes Gemälde mit einer TänzerinEigendlich kann man alles was sich der Malerischen Kunst verschrieben hat in Ubud finden, den hier leben die meisten Maler und sie produzieren Bilder von klein bis groß, schwarz – weiss oder so farbenreich das ein Papagei neidisch wird, von kitschig Modern bis hin zur traditionellen Malerei. Hier wird für Touristen gemalt, oder aber auch alles was die Balinesen so leben oder/und bewegt. In Ubud kann es einem auch passieren das man von den Künstlern auf der Straße angesprochen wird, und sie einen einladen sich doch ein paar Bilder in ihrem Haus anzuschauen. Auf dieses nette Angebot kann man ruhig eingehen und sich ihre Kunstwerke ansehen. Es sind meist sehr detailverliebte Malereien in faszinierender Handfertigkeit gemalt. Diese Einladungen, da sollte man sich nichts vormachen, sind der Versuch die eigenen Bilder an den Mann oder die Frau zu bringen, was sicher nicht leicht sein dürfte, da diese Bilder (so schön sie auch sind) oft viel zu groß sind als das man sie eben im Reisekoffer mit nach Hause bringen könnte. Bei den Touristen sind die kleinen Miniaturen, die es zumeist auf den Märkten zu kaufen gibt, viel beliebter. Denn die kann man eben viel leichter im Koffer transportieren, und die sind bestimmt genauso detailverliebt wie die Großen.

  

Stoffe

  

Bali ist sehr bekannt für seine Batikstoffe und seine Brokatstoffe. Die Qualitäten reichen von sehr guter und hochwertiger Handarbeit bis zu billiger maschineller Massenproduktion die nach ein paar mal waschen sehr unansehnlich sein wird. Die Handarbeiten erkennt mal nicht nur am deutlich teureren Preis, vielmehr an kleinen, kaum auffallenden, Unregelmäßigkeiten in dem Stoff oder in der Farbe.

  

Musik & Tanz

  

Inzenierung Barong TanzJedes Dorf, das was auf sich hällt, hat auf Bali ein eigenes Gamelan Orchester und eine eigene Tanzgruppe. Ein Gamelan, so wird die Musiker-Gruppe genannt, besteht aus vier bis vierzig Musikern. Die typischen Gongs, Metallophone, Xylophone, Trommeln und oft auch Flöten sind wirklich überall auf der Insel zu hören. Irgendwo gibt es immer eine Feier oder Zeremonie, selbst wenn sie nicht auf einem Auftritt spielen, dann sind sie oft in den Straßen noch zu hören, wenn in irgendeinem Hinterhof geübt wird.

  

Tänze gibt es auf Bali auch sehr viele, die Bekanntesten sind:

 

Kecak – Ungefähr 100 Männer sitzen im Kreis während in einen im Mittelpunkt befindlichen Szene der Ramayana inszeniert wird. Wild und animalisch erscheint der Gesang des Kecak, der aus einem An- und Abschwellendem Gesang aus Ke und Cak besteht. Die Männer, die nur einen Sarung aus schwarz-weiß karieretem Stoff tragen, bewegen sich dazu im Rythmus.

Legong – Dies ist ein sehr anmutiger, graziöser Tanz. Ursprünglich durfte er nur von jungen Mädchen getanzt werden die noch nicht in die Pupertät gekommen sind. Selbst heute dürfen das meist nur die jungen Frauen aus dem Dorf tanzen, die die hellste Haut und das hübscheste Gesicht haben. Es wird die Geschichte der gefangenen Prinzessin Rangkesari und ihres Bruders Daha dargestellt. Im Kampf mit dem Entführer, dem König Lakesmi, stirbt dann Daha…

Barong – Hierbei gehts um den niemals endenden Kampf von Gut und Böse (Hindu Mythologie). Das Gute wird durch den Barong (ein Löwenartiges Wesen) dargestellt, wärend das Böse durch die Hexe Rangda representiert wird. Die Anhänger des Barong greifen die Hexe Rangda mit Dolchen an, die aber den Angriff mit Hilfe von schwarzer Magie abwähren kann und die Kraft der Kämpfer gegen sie selbst einsetzt. Die sind in Trance und können sich nicht verletzen, und müßen anschließend von einem Priester wieder ins Leben geholt werden. Außerhalb der Touristenveranstaltungen kann dieser Tanz viele Stunden, um nicht zu sagen die ganze Nacht dauern und es kann sein das den Menschen in Trance, Sachen wie Küken, Feuer oder Reiswein zu Essen überreicht wird.

Joged – Dieser Tanz wird den Herren wahrscheinlich nicht nur große Augen bescheren. Die Kommentare bei Internetvideos gehen von “extrascharfe Kultur” über “verkaufte Kultur” bis “pervers und Frauen-diskriminierend”. Die Balinesen scheinen hierbei allerdings richtig Spaß zu haben (Frauen wie Männer, wobei die Frauen meist über die Männer lachen). Dieser Tanz läuft folgendermaßen ab: Die Tänzerin, hat eine Scherpe, die sie einem (männlichen) Zuschauer umlegt. Dann Tanzt sie elegant aber auch ziemlich aufreizend vor ihm. Für ihn ist das Ziel möglichst sie zu Küssen und/oder ihren Po zu berühren. Für Sie (wie sollte es auch anders sein) dies zu verhindern. Diese Tänzerinnen machen das unglaublich geschickt, mit fließenden Bewegungen, die sie in den Tanz einbinden.

 

Balinesische Musik auf CD

 

Musik CD´s aus Indonesien und Bali können Sie per “Klick” auf die Bilder bestellen und sich dann schon einmal, zu Hause, auf den Urlaub in Indonesien einstimmen.

 

 

oder Balinesische Musik als mp3 Download:

 

One Response to Kunst & Kultur Bali´s

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>