Gazebo

Posted by on 10. Oktober 2011

 

Was sind Bali Gazebos?

Was ist den eigentlich ein Gazebo oder “Bale” wie die Balinesen es auch nennen?
Gazebo ist das indonesische Wort für “Pavillon” und Bale gibt das Wörterbuch als “Ballen” aus.
Gut, Gazebos sind also Pavillons, aber auch nicht gleich irgendwelche Pavillons.
Wer auf Bali reist, wird feststellen das die Pavillons hier durchaus einen eigenen Charme, aussehen oder Kultur haben.

 

Das Gazebo als Livestyle

Auf Bali sind diese Balinesischen Pavillons in fast jedem Hof, an jedem Strand, jeder Hotelanlage, zwischen Reisfeldern und sogar einigen Restaurants, zu finden. Je nach Geldbeutel und Geschmack des Besitzers, oder nach dem Standort, sehen die Gazebos etwas unterschiedlich aus. Manche sind einfach (komplett aus Holz, viereckig und mit Strohdach oder Dach aus Matten), manche etwas aufwendiger (mit Schnitzereien und einem Dach aus Ziegeln), oder die Luxus Versionen (mit Steinfundament und aufwendigen Steinmetz arbeiten, eventl. auch mal sechseckig).
In der Mittagshitze lernt man auch als Tourist, es schnell zu schätzen sich mal im Schatten eines Gazebos auszuruhen und vielleicht eine schöne Aussicht zu genießen.
Hier lässt es sich richtig toll relaxen. Das spiegelt durchaus auch schon einen Teil des Lebensstils der Balinesen wieder (in der Mittagshitze lässt man es etwas relaxter angehen).
Inzwischen hat sich eine ganze Reihe Unternehmen gefunden, die dieses “Livestyle-Produkt” in die ganze Welt exportiert.

 

One Response to Gazebo

  1. click here

    Hey there! Do you use Twitter? I’d like to follow you if that would be ok. I’m undoubtedly enjoying your blog and look forward to new updates.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>