Gaung Garuda 2013

Posted by on 11. September 2013

Indonesisches Musik Festival in Niedersachsens Landeshauptstadt

 

Hannover, Samstag den 24. August 2013

Zum ersten mal fand das Indonesische Musikfestival “Gaung Garuda” auf dem Gelände des Einrichtungshauses “Sam Nok” statt.  Veranstalter ist die PPI Hannover (Vereinigung indonesischer Studenten in Hannover eV) mit Unterstützung von Saraswati, Sam Nok und vielen fleißigen Helfern.

14:00 Uhr sollte es los gehen, gemäß der indonesischen “Gummi Zeit” fing es allerdings etwas später an.

Es waren zwei Getränkestände und zwei Essensstände aufgebaut worden, an dennen es Bier aber auch Alkoholfreie Getränke, Nasi Campur (Indonesisches Reisgericht), Sate, und Bakso (Indonesische Nudelsuppe) gab.

Außerdem gab es zwei Bühnen auf denen immer abwechselnd, getanzt, gesungen und musiziert wurde.

Prominente waren auch geladen, es war Besuch von der Indonesischen Botschaft anwesend, Ayu Laksmi (eine sehr bekannte balinesische Sängerin) hatte am Ende Ihrer Europatournee zugesagt auf diesem Festival aufzutreten.

Zwischen den Auftritten der verschiedenen Bands und Musiker wurden immer wieder verschiedene balinesische Tänze gezeigt, es gab sogar eine Gruppe von indonesischen Studenten aus Göttingen, die einen traditionellen Tanz aus Banda Aceh, der Region in Indonesien die am härtesten von dem Tzunami 2004 betroffen war, zeigten.

Alle hatten Spaß und die Zeit verging schnell und schließlich war es soweit und der Auftritt von Ayu Laksmi stand als nächstes an.

Die Hauptbühne war in blaues Scheinwerferlicht gehüllt und Ayu Laksmi, gehüllt in ein weißes Kleid fing an zu singen, eine ganze Gruppe junger Damen in balinesischen Gewändern tanze dazu, alles wirkte als währe eine balinesiche Göttin und lauter Feen vom heiligen Gunung Agung herabgestiegen und würden vor unseren Augen tanzen, fast schwebend..

Man traute sich nicht sich die Augen zu reiben oder zu blinzeln, aus Angst es könnte nur ein Traum sein aus dem man dann erwachen würde und die anmutigen Wesen währen verschwunden.

Mein Fazit:

Wer die lange Reise nach Indonesien scheut und gerne erst einmal ein wenig indonesische Kultur schnuppern möchte, ist hier genauso gut aufgehoben wie diejenigen die schon einmal in Indonesien Urlaub gemacht haben und sich gerne mal wieder daran erinnern möchten. Ich fand es beeindruckend wie viel die Veranstalter hier auf die Beine gestellt haben, vielen Dank dafür nochmal von mir, ich wünsche mir nächstes Jahr wieder so ein Happening.

Jetzt noch eine kleine Auswahl meiner Bilder:

Gaung-Garuda_3740 Balinesiche Tänzerin die Tänzerinnen sind mit viel Freude dabei
Rockmusik auf Indonesisch Das Publikum hat viel Spaß Vor dem nächsten Tanz
Damen in hübschen Kleidern Einer der Essensstände Posen vor den Kameras
Gaung-Garuda_3754 Gaung-Garuda_3755 Gaung-Garuda_3823
Gaung-Garuda_3762 Gaung-Garuda_3757 Gaung-Garuda_3756
Gaung-Garuda_3764 Gaung-Garuda_3766 Gaung-Garuda_3765
Gaung-Garuda_3753 Ayu Laksmi Ayu Laksmi
Einfach süß der kleine Gaung-Garuda_3752 Gaung-Garuda_3663

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>